Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ultraschall (Sonografie) Naumburg / Zeitz / Weißenfels

Der Ultraschall, oder auch Sonographie genannt, ist eine Untersuchungsmethode, die in der heutigen Zeit breite Anwendung in der medizinischen Diagnostik findet. Beim Ultraschall wird keine Röntgenstrahlung angewendet. Die verwendeten Schallwellen sind völlig ungefährlich. Insofern ist der Ultraschall eine sehr schonende Untersuchungsmethode, die auch bei Kindern und Schwangeren bedenkenlos zum Einsatz kommen kann.

Mit dem Ultraschall können zweidimensionale Bilder aus dem Körper gewonnen werden. Dabei werden von den Organen die Ultraschallwellen unterschiedlich absorbiert und mit Laufzeitunterschieden zum Ultraschallsender und Empfänger zurückgeführt, sodass dann entsprechend der zeitversetzten Schallwellen über einen Computer wieder Bilder berechnet werden können. Durch Ultraschall gewinnt der Arzt Bilder von Organen, hierbei kann er Rückschlüsse über Größe, Form und Struktur des zu untersuchenden Organs gewinnen.

Radiologisches Zentrum Burgenlandkreis Dr. Ringleben - Dr. Schaumlöffel-Schulze - Dr. Becker - Dr. Bergert
Radiologisches Zentrum Burgenlandkreis Dr. Ringleben - Dr. Schaumlöffel-Schulze - Dr. Becker - Dr. Bergert

Sonografie/Ultraschall: Untersuchungen

Eine Ultraschalluntersuchung wird vom Arzt durchgeführt und ist eine relativ leicht durchführbare Untersuchung.

In der Brust dient der Ultraschall in Ergänzung zu einer Röntgenmammografie der Einordnung von mammografisch gesichteten Läsionen, wobei durch Ultraschall eine sichere Differenzierung zwischen zystischen oder soliden Tumoren gelingt.

Eine Sonografie der Gelenkstrukturen, der Schilddrüse und des Oberbauches wird in unserer Praxis nicht durchgeführt. Hierfür setzen wir die Kernspintomografie (MRT) ein.

Unsere Leistungen: Sonografie

  • Ultraschall der Brust
Radiologisches Zentrum Burgenlandkreis Dr. Ringleben - Dr. Schaumlöffel-Schulze - Dr. Becker - Dr. Bergert - Logo
Zum Seitenanfang